7 Wege dich heute selbst zu lieben...

Wertschätzung

Beginne heute dich wieder wert zu schätzen. Das was du gut kannst. Das was du alles ganz selbst verständlich machst.

Schreib es auf, damit dir jede noch so kleine Kleinigkeit auffallen kann. All die noch so banalen kleinen Dinge. Ein gutes Essen kochen, die kleinen liebevollen Sätze zu deinen Liebsten, das Lächeln beim Bäcker. Hab dich lieb und danke dir für die wunderbaren Dinge, die du heute schon gemacht hast. 

 

 

Tanzen 

Such dir deine Lieblingsmusik raus und beginne einfach zu tanzen, so wie du gerade willst, still und leise oder ganz verrückt. Nicht wie auf der Tanzfläche, nein ganz bewusst von innen, weil dir kein Mensch zu sieht. Tanze dein Wesen raus, tanze in Liebe zu deinem Körper, weil er sich so gerne bewegt. Bring jede deiner Zellen zum Schwingen und versorge dein ganzes Sein mit liebevoller Energie. 

 

 

Berührung

Nicht nur Babys auch wir großen Menschen brauchen Berührungen, um glücklich zu sein. Nimm dir ein duftendes Öl und massiere dich, so wie es dir gerade gefällt und wo es dir gerade gefällt. Massiere dein Hände und alle Reflexzonen, dein Gesicht und deine wunderbaren Lachfalten. Creme deinen ganzen Körper und danke jedem Körperteil. Werde sinnlich und berühre dich, wo du heute berührt werden willst. Mach eine Liebesparty daraus, du bist es wert. 

 

 

Bewertung

Lass die Bewertung los, dass die Liebe von einem anderen Menschen besser oder wertvoller ist, als die Liebe, die du dir selbst gibst. Ja, viele Anteile in dir sehen das so, denken bei Selbstliebe nur an die Trostvariante. Nimm sie wahr, aber entscheide dich neu. Entscheide dich jetzt dafür beide Wege der Liebe zu feiern. Entscheide dich dafür, dich ab heute gut um deine Selbstliebe, deine Basis zu kümmern, dich selbst zu nähren, bis du überquillst, um dann wirklich freie Beziehungen leben zu können. (Mehr dazu im Video ganz unten...) 

 

 

Wahrnehmen

Bestimmt gibt es auch Teile an dir, die du nicht magst. Die du überhaupt nicht wert schätzen kannst und am liebsten gar nicht anschaust. Wenn du dich bereit fühlst, nimm dir die Zeit diese Teile von dir wahr zu nehmen. Denn sie sind eh schon da und wirken immer wieder unbewusst. Sie sind ein Teil von dir und verdienen deine Liebe. Keine Angst durch deine Liebe werden sie nicht größer in dir. Oft werden sie sogar ruhiger, aber auch bewusster. Alle Energien in dir möchten wahrgenommen werden, aus einer respektvollen Haltung, denn alle Teile in dir sind durch deine Lebenserfahrungen entstanden. Sie versuchen dich zu schützen, dir zu helfen oder ein altes Trauma zu schützen. Danke ihnen dafür, dass sie dies tun, auch wenn dir die Auswirkungen vielleicht nicht immer gefallen. Deine Liebe bringt Frieden mit dir selbst und deinem Weg. 

 

 

Sorge für dein inneres Kind

Dein inneres Kind ist einer der kreativsten, aber auch bedürftigsten Anteile in dir. Denn sicher hast auch du in deiner Kindheit nicht alles bekommen, was du wirklich gebraucht hättest. Deshalb sehnst sich dein inneres Kind nach Liebe und manchmal sucht es die bei anderen Menschen. Gehe innerlich zu deinem Kind und hole es von deinen Eltern, deinem Partner, deinen Kindern zu dir zurück. Erkläre ihm und zeige ihm ganz sanft, dass du ihm jetzt die Liebe gibst, die es braucht. Lass dein Herz strahlen, nimm dein Kind, wenn es will, in den Arm und gib ihm all die Liebe, die es heute annehmen kann. 

 

 

Mach etwas Schönes

Treffe einen Menschen, den du besonders magst. Gehe an einen Ort, an dem du dich immer wieder wohl fühlst. Lies ein gutes Buch, schau einen Lieblingsfilm oder verschenke deine Liebe in die Welt. Iss dein Lieblingsessen, male, schreibe, singe, lache oder mach eine Selbstliebe Meditation (siehe unten). Halte dich nicht auf, mit dem was heute nicht geht. Lass dein Herz entscheiden, lass dich von innen inspirieren und dann tu es einfach, hab ein Date mit dir und deiner Liebe. Lebe deine Freude, lass dein Herz strahlen, sorge gut für dich.

 

Damit du leuchtest, es dir gut geht und du uns alle mit deinem Strahlen beschenkst. 

 

Für alle Mamas...

... die mehr Selbstliebe mit ihren Kindern

 

leben möchten, gibt es den neuen Videokurs "Mehr Zeit für Dich". Mehr Liebe, mehr Raum für dich und gleichzeitig liebevoll mit deinen Kindern zusammen sein. 

 

Denn wie viel Raum oder Liebe dir das Leben für dich schenkt, hat auch etwas mit deinen inneren Programmierungen zu tun und wie viel Selbstliebe du dir erlauben kannst. 

Warum Selbstliebe schwer fällt...

Meine Selbstliebe Meditation


Kommentar schreiben

Kommentare: 0