Mit der Seele deines Kindes kommunizieren

Du willst dein Kind so begleiten, dass es das Leben leben kann, das es will? Du wünschst dir Freiheit, Liebe und Glück für dein Kind? Die Seele deines Kindes kennt seinen Weg und weiß genau was es braucht. 

 

Das Tolle ist. Die Seele deines Kindes redet bereits mit dir und teilt dir immer wieder mit, was sie braucht.

 

 

Wenn zum Beispiel dein Kind krank ist und du genau weißt, wann es Zeit ist zum Arzt zu gehen oder wann dein Kind nur Ruhe braucht. Wenn du dein Kind auf eine andere Art erziehst, als es deinen erlernten Erziehungsmustern entspricht, aber es sich einfach passend und stimmig für dieses Kind anfühlt.

Wenn du in einer Erziehungssituation fest steckst, und am nächsten Morgen einfach weißt, wie es weiter gehen kann.

 

Dann führt dich die Seele deines Kindes.

 

Die Seele deines Kindes ist wie euer persönlicher Schutzpatron, der dich führt und deinem Kind hilft, immer genau das zu bekommen, was es wirklich braucht.

 

Die Seele deines Kindes ist zum Glück größer, stärker und weiser als du. Bei ihr kannst auch du dich mal anlehnen, trösten lassen und alle Verantwortung abgeben.

Die Seele deines Kindes kann dir helfen, sein ganz besonderes Wesen zu erkennen und zu verstehen. Es ist schön in Verbindung mit der Seele, seine Seelenqualitäten und sein Potential spüren zu dürfen.

 

Wenn du dich mit der Seele verbindest, verstehst du manche Herausforderungen im Alltag einfach besser, während dich die Seelenebene nährt und unterstützt.

 

 

Ein Brief an die Seele

 

Als ich mich, vor ein paar Wochen, mit meiner Tochter immer wieder in die Haare gekriegt habe, schrieb ich irgendwann einen Brief an ihre Seele und klagte ihr all mein Leid und meine Verzweiflung.

Ich schrieb einfach alles auf und hielt nichts zurück. Was mich anstrengte, wo ich nicht weiter wusste und vor allem, wie verzweifelt ich war. Ich konnte gerade nicht sehen, wie es wieder harmonischer mit uns weiter gehen konnte.

 

Nachdem ich fertig war, lauschte ich und spürte relativ schnell eine energetische Antwort. Es kam soviel Liebe und Mitgefühl, Dankbarkeit für mein Mutter sein und vor allem so viel Verständnis für meine Seite. Ich wurde geflutet mit der Liebe ihrer Seele. Diese Energiedusche wirkte sofort und half mir gleich viel gelassener mit meiner Tochter umzugehen.

 

Es war toll zu spüren, dass meine Tochter auf höherer Ebene sah, wie viel Mühe ich mir gab und wie es mir dabei ging. Es war so schön, all diesen Dank zu spüren. Auf dieser Ebene durfte ich mal die Kleine sein und meine Tochter die Große. Das war ein sehr, sehr entspannendes Gefühl.

Im Laufe der nächsten Tage begannen sich die Dinge zu entspannen, ich verstand auf einmal, was gerade wirklich mit meiner Tochter und mir passierte. Ihre Seele gab mir Häppchen für Häppchen die richtigen Infos, um unser Situation zu verstehen.

 

Seitdem bitte ich, wann immer ich mich als Mama ausgelaugt oder unsicher fühle, ihre Seele mich zu nähren und zu führen.

 

 

Mit der Seele deines Kindes meditieren

 

Wenn du deinem Kind in einer Meditation begegnen möchtest, ist es wichtig, dich wirklich tief zu entspannen. Je entspannter du bist und je mehr du deine Energie erhöhst, desto leichter kannst du feinstoffliche Energien wahrnehmen.

 

Deine Energie erhöhst du, indem du dich immer mehr mit deiner Seelenenergie auflädst. Je länger du in dieser Energie badest, desto höher und höher schwingt dein Energiefeld.

 

Wenn du magst, gestalte dir einen inneren Kraftort, an dem du dich wohlfühlst. Hier kannst du die Seele deines Kindes einladen und sie kennen lernen. Je häufiger du diesen inneren Ort besuchst, desto leichter wird es dir fallen, dein Kind zu verstehen.

 

Wenn du dir schon länger ein Kind wünschst, kannst du spüren ob dich bereits eine Seele begleitet. Im Kontakt mit der Seele deines Kindes, kannst du sein ganz besonderes Wesen bereits kennen lernen.

 

Auch wenn es vielleicht noch etwas dauert, bis du schwanger wirst, stärkt dieser Kontakt bereits eure Beziehung und ermöglicht eine besonders schöne Empfängnis und Schwangerschaft.

 

Ich freue mich zu hören, wie es dir damit geht? Oder woher weißt du, wann dein Kind dir ein Zeichen schickt?

 

Alles Liebe Inka.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0